Donnerstag, 28.10.2021 01:15 Uhr

Longines Global Champions Tour in Rom

Verantwortlicher Autor: Carlo Marino Rom, 13.09.2021, 11:53 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 3564x gelesen

Rom [ENA] Die wunderschöne, inspirierende Rom zieht seit über zwei Jahrtausenden Besucher an und ist nach wie vor eines der aufregendsten Reiseziele der Welt. Es ist ein außergewöhnlicher Schauplatz für Spitzenspringen. Roms historisches Herz ist eine der ältesten durchgehend bewohnten Städte Europas und beherbergt ikonische Monumente und künstlerische Meisterwerke vom prächtigen Kolosseum und dem Pantheon bis hin zur

Sixtinischen Kapelle und den Ruinen des Forum Romanum. Besucher können Renaissancepaläste und Barockbrunnen bewundern oder einfach über schöne Plätze schlendern und die Lebendigkeit der Stadt La Dolce Vita aufsaugen. Jedes Jahr füllen die Zuschauer jeden verfügbaren Platz, um einen Blick auf die Springhelden der Welt in Aktion zu erhaschen. Italienische Fahrer werden vor einem leidenschaftlichen lokalen und internationalen Publikum antreten, während der Kampf um die Serienmeisterschaft eine entscheidende Phase erreicht, in der sich die Teilnehmer in einem Gladiatorenkampf um die Ehre befinden. Zwei Wochenenden, vom 10. bis 12. September und vom 16. bis 18. September, sind dem Reiten gewidmet.

https://www.youtube.com/watch?v=V7WYoWz50Hc&t=12s Die Longines Global Champions Tour of Rome bereitet sich auf eine denkwürdige Ausgabe vor, die dazu bestimmt ist, die Geschichte des Reitens zu schreiben und den Doppelfaden mit den Ursprüngen und der Tradition der Ewigen Stadt zu besiegeln. Es wird die beispiellose Bühne des Circus Maximus in Rom sein, das größte Stadion der Antike, noch heute das größte von Menschenhand gebaute Stadion, die neue Heimat des prestigeträchtigen internationalen Springturniers, das ab dem 10. September die Hauptstadt berühren wird. . Aber es gibt noch mehr, denn die sogenannte 'Formel 1 des Reitsports' mit den besten Amazonen und den besten Reitern der Welt wird in zwei aufeinanderfolgenden Etappen

Longines Global Champions Tour Rom

Auch in diesem Jahr ist der Eintritt für die Öffentlichkeit frei und ein reichhaltiges Programm an Veranstaltungen und Initiativen wird die Wettbewerbe im Kalender begleiten. Durch die Identifizierung des Circus Maximus als geeigneter Ort für die Veranstaltung verabschiedete der Kapitolinische Rat im vergangenen Februar eine Resolution, um die Teilnahme von Roma Capitale bis 2025 zu sanktionieren, indem er das LGCT von Rom zu den Great City Events zählt und sein öffentliches Interesse anerkennt. Es ist daher ein Termin mit der Geschichte, der Rom mehr denn je zur Welthauptstadt des Reitens machen wird. https://www.youtube.com/watch?v=JgUT6Yl7bIc

Longines Global Champions Tour Rom

An der „Formel 1 des Reitsports“ nehmen mit ihren beiden Queen-Wettbewerben, dem Einzelwettbewerb der Longines Global Champions Tour und dem Mannschaftswettbewerb der Global Champions League wieder die besten Paare der Welt teil. Das Format der Veranstaltung sieht vor, das kulturelle und touristische Image der Hauptstadt mit ihrer natürlichen Konnotation eines Spitzensports zu verbinden, indem der Öffentlichkeit sowohl die gesamte Veranstaltung als auch zahlreiche Begleitaktivitäten kostenlos zugänglich gemacht werden.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.